Browin Blog - Hausgemachter Naturjoghurt

Hausgemachter Naturjoghurt

2021-12-14
Zubereitung von hausgemachtem Joghurt ist gar nicht so schwer, wie es scheint. Versuchen Sie ihn selbst im trauten Heim zu machen. Wir sind überzeugt, dass der nach unserem Rezept zubereitete jedem schmecken wird. Naturjoghurt ist eine hervorragende Quelle von Calcium und Vitaminen, die für ein korrektes Funktionieren von Muskeln sowie Immun- und Nervensystem unerlässlich sind. Hausgemachter Joghurt enthält weder Zucker noch künstliche Zusatzstoffe. Es lohnt sich ihn in den täglichen Speiseplan einzuführen.


Rezept für hausgemachten Naturjoghurt

Zutaten:

für 2 L Joghurt:


Zubereitung:

Die Milch auf eine Temperatur von 43-44°C erwärmen. 1 g Joghurtkulturen in einer kleinen Menge Milch von derselben Temperatur auflösen und 20 Minuten lang warten bis die Bakterien aktiviert sind. Anschließend in die verbleibende Milch geben. Die Temperatur der Milch auf 43-44°C. Das Ganze sanft umrühren. Saubere, ausgekochte Einmachgläser bis zu 1/3 ihres Volumens füllen, dicht verschließen. Die Einmachgläser mit der geimpften Milch an einen warmen Ort z. B. an die Heizung für mehr als 10 Stunden (am besten über Nacht) stellen. Nach dieser Zeit die den Joghurt in den Kühlschrank stellen und bis zum Verzehr aufbewahren(maximal 3-5 Tage).


Bei Verwendung der Joghurtmaschine

Wenn Sie eine Joghurtmaschine verwenden, die Einmachgläser in sie hineinstellen, das Gerät auf eine Temperatur von 45°C programmieren und den Joghurt 6-8 Stunden lang reifen lassen (sollte er danach weiterhin flüssig sein, die Reifedauer verlängern). Danach das Gerät ausschalten.


Achtung:

  • Der optimale pH-Wert der Milch für die korrekte Wirkung der Joghurtkulturen beträgt 6-7.
  • Je länger die Reifedauer, desto intensiver ist der Geschmack des Joghurts
  • Zusätze: Nüsse, Obst, Marmelade, Müsli u. Ä. zum fertigen Joghurt kurz vor dem Verzehr hinzugeben.
  • Wenn Sie niedrigpasteurisierte Milch verwenden, diese zuerst aufkochen, danach auf 43-44°C abkühlen und anschließend gemäß Anleitung verfahren.


Guten Appetit! ... weil Hausgemachtes besser ist!