Browin Blog - Weihnachtskarpfen, geräuchert

Weihnachtskarpfen, geräuchert

2022-12-20

Der Karpfen ist ein Süßwasserfisch, der das ganze Jahr über verzehrt werden kann, aber um Weihnachten herum ist er besonders beliebt. 

Viele Menschen tragen das ganze Jahr über Karpfenschuppen in ihrem Portemonnaie, in der Hoffnung auf Reichtum.

Köstlich zubereiteter Karpfen ist zweifelsohne das beliebteste Gericht am Heiligabend. Je nach Haushalt und Familientradition kommen gebratener Karpfen oder Karpfen in Gelee auf den Weihnachtstisch. 

Wir hingegen haben einen anderen Vorschlag, der genauso lecker schmeckt und leicht zuzubereiten ist. Karpfenliebhabern möchten wir dieses Jahr vorschlagen, diesen Fisch direkt aus dem Räucherofen zu servieren.

 

Geräucherter Karpfen kann sowohl warm als auch kalt verzehrt werden. Wenn Sie eine größere Menge zubereiten, können Sie einen Teil davon für das Abendessen am Heiligabend verwenden, und einen anderen Teil können Sie vakuumverpacken, aufbewahren und beispielsweise während der Silvesterparty servieren. 


Weihnachtskarpfen, geräuchert

Zutaten:

Weihnachtskarpfen, geräuchert


Rezept für geräucherten Karpfen

Zubereitung:

Übergießen Sie den Inhalt der Marinade für Fisch mit kaltem Wasser. Das Ganze gut umrühren. 

Waschen Sie den Karpfen gründlich, entfernen Sie die Kiemen und die Schuppen (werfen Sie sie nicht alle weg, sondern stecken Sie eine Schuppe in Ihre Geldbörse 😉). Wenn Sie einen ganzen Karpfen kaufen, nehmen Sie ihn aus.

Den Fisch nach Belieben in Stücke schneiden, in die Lake legen und ca. 10 Stunden im Kühlschrank stehenlassen. 

Danach den Fisch herausnehmen und gut abtrocknen. Sie können dafür einen Lebensmitteltrockner verwenden, dessen Parameter auf 35-40⁰C eingestellt sind, oder einen Ventilator benutzen. Sobald der Karpfen gut abgetrocknet ist, legen Sie ihn in den Räucherofen. 

Zum Räuchern Räucherspäne für Fisch verwenden. 

Räuchern Sie den portionierten Fisch bei einer Temperatur von bis zu 70⁰C ca. 40 Minuten lang.

Wenn Sie den ausgenommenen Karpfen im Ganzen räuchern möchten, muss er länger geräuchert werden – bis zu 1,5 Stunden lang. 

Der geräucherte Karpfen eignet sich sofort zum Verzehr. 

Weihnachtskarpfen, geräuchert

Sollte sich herausstellen, dass die geräucherte Portion zu groß ist, um sie sofort zu verzehren, können Sie nach dem Abkühlen den Rest des Karpfens vakuumverpacken und im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit! ... weil Hausgemachtes besser ist!